Intervallfasten Lifestyle
Erfahrung, Intervallfasten

Intervallfasten – Diät oder Lifestyle?

Ich bin geschädigt vom Wort Diät. Du vielleicht auch. Diät hört sich immer nach Entbehrung und harten Zeiten an. Nur um dein Ziel zu erreichen. Ein paar Kilos zu verlieren.

Aber bevor du mit einer Diät angefangen hast, weißt du bereits, dass es nicht nachhaltig ist. Ich habe keine Diät gefunden, die wirklich zu meinem Leben passt. Zu meinem Lifestyle.

Deswegen fühlt sich Intervallfasten so gut für mich an. Keine Entbehrungen. Keine Vorschriften, was ich essen darf. Ich habe meinen Lifestyle gefunden.

Definition Diät

---Werbung---
IF - CHANGE®

Im Ursprünglichen Sinn bezeichnet eine Diät eine dauerhafte Auswahl von speziellen Lebensmittel. Also eine gewisse Lebensführung.

Im deutschsprachigen Raum wird Diät aber für eine kurzfristige Veränderung der Ernährungsform gesprochen. Meist mit dem Ziel der Gewichtsabnahme oder zur Unterstützung von Behandlungen von Krankheiten.

Daran denkst du vermutlich auch beim Wort „Diät“. Deine Ernährung umstellen, um Gewicht zu verlieren.

Dabei wird dir die Veränderung der Nahrungsbestandteile vorgegeben. Die Kartoffeldiät oder die Magerquarkdiät machen genau das. Sie verändern deine Ernährung. Sie schränkt dich ein in der Wahl deiner Lebensmittel.

Meist wird diese Ernährungsumstellung mit einer Reduktion der Kalorien kombiniert. Du sollst also nicht nur essen, was du nicht magst. Sondern davon am besten auch noch weniger.

Definition Lifestyle

Lifestyle bezeichnet umgangssprachlich die Art deiner eigenen Lebensführung. In der Medizin werden dabei die gesundheitlichen Aspekte betrachtet. Welches Schlafverhalten, Bewegung und Ernährung du hast.

Ein Lebensstil entwickelt sich nicht durch Regeln. Viel mehr bezeichnen wir eine gewisse Lebensform als Lifestyle. Es ist eine natürliche Entwicklung des Lebens.

Wir entwickeln einfach einen Lebensstil. In dem wir uns mit Gleichgesinnten austauschen und die gleichen Werte haben. Das gilt auch für die Form der Ernährung.

Ist Intervallfasten eine Diät?

Beim Intervallfasten wird dir nicht vorgeschrieben, was du zu essen hast. Welche Lebensmittel gut für dich sind. Und welche schlecht.

Du darfst alles essen, was du willst. Lediglich die Zeit in der du deine Nahrung zu dir nimmst ändert sich.

Beim intermittierenden Fasten verzichtest du also nicht auf das Essen, das dir schmeckt. Du verschiebst es lediglich.

Eine Diät wie du sie kennst ist viel einschneidender in dein Leben. Intervallfasten ist also keine Diät.

Intervallfasten ist ein Lifestyle

Als ich mit Intervallfasten begonnen habe, war es natürlich eine Einschränkung. Zumindest habe ich geglaubt, dass ich mich einschränke, wenn ich nicht frühstücke.

Wir alle kennen die Mythen, dass Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Und wir oft snacken müssen um unseren Stoffwechsel nicht zu verlangsamen.

Nach den ersten Wochen habe ich aber den Unterschied gemerkt. Mein ständiges Hungergefühl am Morgen, nach dem Frühstück, war weg. Ich fühle mich viel wohler und befreit.

Intervallfasten ist also kein Diät oder Einschränkung für mich. Es ist ganz einfach die Art, wie ich mein Leben lebe. Ohne Frühstück fühle ich mich einfach besser.

Die geistige Klarheit ist einer der Gründe, warum ich mit dem Intervallfasten weitermachen werde. Auch, wenn ich mein Zielgewicht erreicht habe. Vor wichtigen Terminen oder Präsentationen verlängere ich ganz natürlich meine Fastenzeit. So bin ich mir sicher, dass ich geistig in Topform bin!

Die Vorteile des Intervallfasten Lifestyle sind für mich einfach überragend. Mich würde es mittlerweile mehr einschränken, wenn ich wieder regulär frühstücken und snacken müsste.

Finde deinen Lifestyle

Finde den Lifestyle, der zu dir und deinem Leben passt. Das ist das Wichtigste! Ich möchte dir lediglich die Vorteile des intermittierenden Fastens aufzeigen.

Für viele kann Intervallfasten ein richtiger Lifehack sein! Aber nur, weil es mir hilft, muss es für dich nicht das Richtige sein.

Ob Intervallfasten in dein Leben passt, musst du selber entscheiden. Ich verstehe, dass es nicht der Lebensstil ist, dem jeder gerne folgen will.

Du musst dich in deinem Körper und in deinem Leben wohl fühlen. Welcher Ernährungsform du dabei befolgst und ob du Intervallfasten machst ist egal.

Jeder Mensch ist verschieden und so musst du deinen eigenen Weg finden.

Ist Intervallfasten eine Diät oder Lifestyle für dich?


IF - CHANGE®
*Affiliate Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere